Veranstaltungen

13. Workshop "Nachhaltige und intelligente Gebäude"

Grün-blaue Baukultur in der Praxis

Der Klimawandel ist längst auch in Nordrhein-Westfalen angekommen und seine Folgen für unsere Lebensräume sind nicht zu übersehen. Während insbesondere in unseren Ballungsgebieten die Flächen ohnehin schon knapp sind, stellt sich die dringliche Frage, wie wir unsere urbanen Räume zukunftsgerecht im Sinne der Klimaresilienz und des Klimaschutzes gestalten können. In diesem Kontext sind grün-blaue Infrastrukturen von zentraler Bedeutung, denn ihre Mehrwerte sind vielfältiger Ausprägung und tragen zu unser aller Lebensqualität bei.

Unter dem Motto „Grün-blaue Baukultur“ zeigt die 13. Veranstaltung der Themenreihe wegweisende Beispiele für die notwendige und sinnvolle Integration von grün-blauen Infrastrukturen in Agglomerationsräumen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir am 24. September die Effekte eines nachhaltigen Umbaus - vom einzelnen städtischen Objekt bis zum regionalen Grünzug - diskutieren.

Die Veranstaltungsreihe „Nachhaltige und intelligente Gebäude“ ist seit 2010 ein wichtiger Treffpunkt von Investor*innen, Bauherr*innen, Planer*innen und Interessierten zum nachhaltigen Bauen in NRW. Ziel ist es, den Austausch von Ideen zu ermöglichen und die Initiierung weitergehender Kooperationen anzustoßen.

Die Veranstaltung gliedert sich in eine einführende Keynote, einen Teil zur Vorstellung unterschiedlichster Praxisbeispiele mit anschließender Panel-Diskussion der Vortragenden sowie eine Runde mit Impulsen aus Forschung und Praxis im Pecha Kucha Format runden das Programm ab.

Das vorläufige Programm der Veranstaltung steht in Kürze in der rechten Spalte zum Download zur Verfügung. Einen Einblick in die letzte Veranstaltung dieser Reihe mit dem Thema "Umbaukultur in der Praxis“ finden Sie in unseren Nachrichten.

"Nachhaltige und intelligente Gebäude XIII – Grün-blaue Baukultur in der Praxis" wird durch das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, dem Öko Zentrum NRW und der Wirtschaftsförderung Stadt Dortmund veranstaltet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Zur Anmeldung

Alle Veranstaltungen

Baukunstarchiv NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund

Datum
Von/Bis:
Termin speichern
Veranstalter

Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW

Teilen