Veranstaltungen Messebeteiligungen

IFAT Munich 2024: "Anpassungen an die Folgen des Klimawandels"

Erfahren Sie vom 13. bis 17. Mai 2024 mehr über Innovationen der Umwelttechnologien und vernetzen Sie sich mit Expert*innen aus der Branche auf der IFAT - der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Hier treffen sich internationale Branchenvertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, um innovative Lösungen für industrielle und kommunale Herausforderungen zu präsentieren. Die Messe legt einen starken Fokus auf maßgeschneiderte Lösungen und Produkte für die Industrie und Kommunen.

Das Angebot der IFAT Munich 2024 umfasst die Bereiche Wassergewinnung, Meer­wasserentsalzung, Wasser- und Abwasserbehandlung, Wasserverteilung und Kanalisation, Küsten- und Hochwasserschutz, Abfallentsorgung und Recycling, Energiegewinnung aus Abfallstoffen, Straßen­reinigung, Altlastensanierung und Bodenaufbereitung, Abgas- und Abluftreinigung, Lärmminderung und Schallschutz, Mess-, Regel- und Labortechnik sowie Wissenschaft, Forschung und Technologietransfer.

Fokusthemen sind unter anderem Digitalisierung, Trinkwasserversorgung, Klimaresilienz und Kommunaltechnik.

Mehr Informationen über die Fokusthemen der IFAT finden SIe hier

KNUW bei der IFAT

Das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW wird bei der IFAT 2024 auf dem Gemeinschaftsstand der DGAW (Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V.) in der Messehalle A6, Stand (127/226) vertreten sein. Im Rahmen unserer Beteiligung am Gemeinschaftsstand sind Präsentationen, Dialoge und InnoTalks zu den Themen Circular Economy, Wasserwirtschaft, Nachhaltige Mobilität in der Abfallwirtschaft, Raumwende und Ressourcenwirtschaft geplant.

Mitausstellende am Gemeinschaftsstand:

Weitere Informationen zu unserem Gemeinschaftsstand auf der IFAT 2024 finden Sie in Kürze hier.

Offizielle Veranstaltungsseite der IFAT.

Alle Veranstaltungen

München

Datum
Von:
Bis:
Termin speichern
Teilen