Allgemein

Bewerbungsphase des Umweltwirtschaftspreis.NRW noch bis zum 10. April 2022

Hinweis auf den Bewerbungsschluss des Umweltwirtschaftspreis.NRW

Copyright: Umweltwirtschaftspreis.NRW

Bewerbungen für den diesjährigen Umweltwirtschaftspreis.NRW sind noch bis zum 10. April 2022 möglich - registrieren Sie sich jetzt.

Bereits zum zweiten Mal loben das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und die NRW.BANK gemeinsam den Umweltwirtschaftspreis.NRW aus. Bis zum 10. April 2022 können sich Unternehmen aus den acht Teilmärkten der Umweltwirtschaft mit innovativen Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Ressourcenschonung, Klima- und Umweltschutz bewerben. Mit dem Preis unterstützen das nordrhein-westfälische Umweltministerium und die Förderbank Vorzeigeunternehmen in Nordrhein-Westfalen, die in besonderer Weise Ökonomie und Ökologie miteinander verbinden. Auf die Gewinner warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 60.000 Euro.

Der Wettbewerb richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen mit einem maximalen Jahresumsatz von 500 Millionen Euro, die erfolgreiches unternehmerisches Handeln mit Ressourcenschonung, Klima- und Umweltschutz verbinden. Gesucht werden Unternehmerinnen und Unternehmer mit Sitz in Nordrhein-Westfalen, die ihre innovativen Produktideen oder Dienstleistungen bereits erfolgreich am Markt etabliert haben.

Bewerbungen sind noch bis zum 10. April 2022 möglich. Eine unabhängige Fachjury wird drei Gewinnerinnen und Gewinner küren. Die Verleihung ist für November 2022 geplant.

Den Link zur Bewerbung und weitere Informationen zum Umweltwirtschaftspreis.NRW 2022 finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Umweltwirtschaft NRW finden Sie hier.

Alle News

Medien
Teilen