Akuelle Förderaufrufe

Förderaufruf zu Ressourceneffizienz und zirkulärer Wirtschaft gestartet

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute einen neuen Förderaufruf zu Ressourceneffizienz im Kontext der Energiewende veröffentlicht. Bis 28. März 2021 können Forschungsteams nun Skizzen für ihre innovativen Projektideen zu zirkulärem Wirtschaften („Circular Economy“) und einem verantwortungsvollen Einsatz von Ressourcen über das Easy-Online-System des Bundes einreichen.
–> Zum Förderaufruf

Sonderprogramm Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) und Ressourceneffizienz

NRW-Umweltministerium startet 10 Millionen Euro Sonderprogramm für Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz.
–> Zum Sonderprogramm

 

Förderung – Allgemein

Für das Paket zur Förderung der Umweltwirtschaft für Projekte mit Bezug zu Klima- und Umweltschutz hat die Landesregierung NRW bis 2020 rund 800 Mio. EUR zur Verfügung gestellt. Dazu wurde die Schwerpunktsetzung in der Förderpolitik der Landesregierung im Bereich Klimaschutz und Umweltschutz verändert.

Beispielsweise hat die Landesregierung NRW im Operationellen Programm NRW 2014 – 2020 für den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ (OP EFRE NRW) insgesamt acht Leitmarktwettbewerbe ausgeschrieben. Insbesondere der Leitmarktwettbewerb Energie & Umweltwirtschaft.NRW zielt auf Innovationen in der Umweltwirtschaft mit den Förderschwerpunkten Nachhaltige Energieumwandlung, Energietransport und Energiespeicherung; Rohstoff-, Material- und Energieeffizienz und Umwelttechnologien.